Netzwerk schlägt Hierarchie - Eine Audiografie des SSCS19

Swiss Social Collaboration Summit 2019

101: Netzwerk schlägt Hierarchie - Eine Audiografie des 2. Swiss Social Collaboration Summit

 

Netzwerk schlägt Hierarchie - so lautet das Motto des 2. Swiss Social Collaboration Summit in Zürich (Nov. 2019). Ein besonderes Event mit einer ganz besonderen Atmosphäre. Hier werden moderne Formen und Methoden der Kollaboration erfahrbar gemacht: Working Out Loud, Liberating Structures, LEGO Serious Play, Holokratie uvam. Eine Audiografie des Events mit Ausschnitten diverser Barcamp-Sessions sowie Keynotes und Impulsen von Scott Morrison, Christiane Brandes-Visbeck, Frank Baumann-Habersack, leavinghomefunktion und Günther Wagner.

 

 

"Netzwerk schlägt Hierarchie" 
Christiane Brandes-Visbeck
 

     

    Jetzt den MoTcast hören und abonnieren!

    Den MoTcast - Masters of Transformation Podcast - findest überall dort, wo's gute Podcasts gibt :).

    Wenn du noch keine App zum online und offline Hören von Podcasts hast, dann findest du hier einige Empfehlungen für Android und IoS. Suche dort dann einfach nach "MoTcast" oder nutze den Link zum RSS-Feed: https://neuwaertsfmtransformer.libsyn.com/rss

     

    Über den SSCS19

    Social Collaboration und dazugehörige Fähigkeiten wie Vernetzungskompetenzen, Augenhöhe und Leadership entwickeln sich mehr und mehr zu erfolgskritischen Faktoren in Organisationen. Diese stellen jedoch in der Regel keine reinen Fertigkeiten dar, sondern benötigen ein Mindset und ein tiefes Verständnis für Notwendigkeiten, damit sich daraus wirkliche Kulturänderungen ergeben können.

    Auf dem Weg dorthin bedarf es eines Change auf verschiedenen Ebenen. Management und Führung müssen als Role Model den Beweis antreten, dass die Organisation nicht einem vorübergehenden Trend folgt, sondern eine ernstzunehmende Transformation anstrebt. Die Menschen in der Organisation müssen das Vertrauen entwickeln können, das es braucht, um Verantwortung für gemeinschaftliche Gestaltung übernehmen zu wollen. Und das System muss so ausgerichtet werden, dass die Mitarbeitenden sich mit ihren Beiträgen nicht daran aufreiben.

    Der Swiss Social Collaboration Summit vom 12. November 19 möchte eine Plattform darstellen, auf der beispielhafte Cases für neue Wege gezeigt werden. Er will ein Lernraum sein, in dem spannende, quergedachte Impulse vermittelt und gemeinsam reflektiert und weiterentwickelt werden. Es soll eine Community für alle Menschen sein, die sich vernetzen möchten, um ihr Wissen und Erfahrungen zu teilen. Menschen, die co-kreativ Neues entwickeln und gemeinsam wachsen wollen.

     

    Links zur Sendung

     

    Impressionen vom #SSCS19

    Manuela Palla - Herzstück des Swiss Social Collaboration Summit bei der Eröffnung

    Scott Morrison stellt sein Canvas in der Keynote "Unlearning: Verlernen als Notwendigkeit auf dem Weg in das Neue" vor

    ... und ein paar seiner Coachingfragen als Unterstützung in den interaktiven Sessionteilen

    Christiane Brandes-Visbeck inspiriert mit dem ihrem Impuls: "Rethinking Leadership: Netzwerk schlägt Hierarchie" - womit sie mit ihrem gleichnamigen Buch auch das Motto für das Event geliehen hat

    Ein neuer 3. Weg zu einer neuen Autoritätshaltung, vorgestellt von Frank Baumann-Habersack (Uni Bremen) in seinem Impuls "Selbstorganisation braucht eine neue, eine horizontale Haltung zu Autorität"

    Großer Andrang für die Vorstellung einer Barcamp-Session bei allen Beteiligten

    Am Ende stand ein gut gefüllter Sessionplan für die Barcamp-Teile (Übersicht mit Kurzbeschreibungen bei Govinda Hiemer)

    Ein aboslutes Highlight: Das Künstlerkollektiv leavinghomefunktion und ihre Reisebericht der anderen Art "Wie wir zusammen klüger, kreativer und kompetenter sein können, als jeder von uns alleine - auf dem Landweg nach New York"

    Ebenfalls eine Bereicherung: Der Impuls von New Work Philosoph Günther Wagner "Leadership in hochkomplexen Zeiten: Wie Sie den Prozessmusterwechsel schaffen" 

    Unermüdlich in Moderation, Organisation und Dialog: Mitveranstalter Martin Geisenhainer (Swisscom) 

     

      Jetzt den MoTcast hören und abonnieren!

      Den MoTcast - Masters of Transformation Podcast - findest überall dort, wo's gute Podcasts gibt :).

      Wenn du noch keine App zum online und offline Hören von Podcasts hast, dann findest du hier einige Empfehlungen für Android und IoS. Suche dort dann einfach nach "MoTcast" oder nutze den Link zum RSS-Feed: https://neuwaertsfmtransformer.libsyn.com/rss